6.4.2 Augmented Reality

Diese Apps ermöglichen es, mit Hilfe von Smartphones den Horizont des Sichtbaren zu erweitern. Geräte mit eingebautem GPS, Lagesensor und Kamera blenden über eine Live-Ansicht der visuell wahrnehmbaren Umgebung Informationen aus dem näheren Umfeld ein.

In diese Kategorie fällt die Toilet Map Vienna, die erste veröffentlichte Anwendung eines OGD-Datensatzes in Österreich und das wenige Stunden nach Freischaltung des Wiener Portals am 17.05.2011 vgl. Wien 5.

Abbildung 11: Ein Screenshot der App Toilet Map Vienna [Quelle: http://cdn.open3.at/wp-content/uploads/2011/05/arview2.png am 01.10.2012]. Abbildung 11: Ein Screenshot der App Toilet Map Vienna [Quelle: http://cdn.open3.at/wp-content/uploads/2011/05/arview2.png am 01.10.2012].

Eine anderes Konzept verwirklicht die App LinzAR, die nur für Android Smartphones verfügbar ist. „Richtet der Benutzer die Kamera seines Android Geräts auf das Linzer Logo, wird dort eine Karte der Stadt eingeblendet. Der Benutzer kann einen Datensatz wie z.B. die Bevölkerungsverteilung der Stadt wählen, der auf der virtuellen Karte eingeblendet wird. So werden die Daten der Stadt Linz auf einzigartige Weise visualisiert und erlebbar gemacht.“ Braun.

Abbildung 12: Ein Screenshot der Anwendung LinzAR [Quelle: https://lh3.ggpht.com/xoh_GCEFtY4mAGBKPEcpYLiP65aHsohlejco5g5F__f52SvzIGNJ0Mpkn78-CMy066o am 01.10.2012]. Abbildung 12: Ein Screenshot der Anwendung LinzAR [Quelle: https://lh3.ggpht.com/xoh_GCEFtY4mAGBKPEcpYLiP65aHsohlejco5g5F__f52SvzIGNJ0Mpkn78-CMy066o am 01.10.2012].

Verwendete Literatur

Tags , ,