2.3.1 Die OGD-Strategie der EU

Die Europäische Kommission sieht in offenen Daten, wie der Titel des Dokuments bereits sagt, einen „Motor für Innovation, Wachstum und transparente Verwaltung“. Darin sind folgende Punkte angeführt vgl. EK 2 2011:

  • Daten der öffentlichen Verwaltung stellen eine zentrale Ressource innerhalb der EU dar. Eine weitere Öffnung dieser Daten könnte einen gesamtgesellschaftlichen Mehrwert von jährlich bis zu 40 Milliarden Euro bringen.
  • Die Kommission setzt sich für eine Anpassung des Rechtsrahmens in diesem Bereich ein, möchte entsprechende Initiativen fördern und den Informationsaustausch zwischen den Mitgliedsstaaten dazu koordinieren.
  • Die PSI-Richtlinie von 2003 wird derzeit überarbeitet und soll in Richtung einer stärkeren Öffnung adaptiert werden.
  • Auch im Bereich der Wissenschaft soll eine vermehrte Offenheit einziehen.
  • Die Kommission plant ein Portal für offene Daten, das 2012 online gehen soll.
  • Bis 2017 soll ein Gesamtnutzen von 100 Milliarden Euro jährlich durch offenere Daten erreicht werden.

Verwendete Literatur

Tags ,

Interessante Webseiten

Interessante Dokumente

Interessante Termine