2.1.3.5 Maschinenlesbar

Daten werden in etablierten Dateiformaten abgespeichert, die leicht maschinenlesbar sind, sodass automatisierte strukturierte Verarbeitung möglich ist. Die Nutzung unterschiedlicher Dateiformate ist empfehlenswert. Wenn andere Faktoren den Einsatz schwer maschinenlesbarer Formate erfordern, sollten die Daten zusätzlich in maschinenfreundlichen Formaten verfügbar sein. Dateien sollten von einer Dokumentation begleitet werden, die sich auf das Format bezieht und darauf, wie es in Bezug auf die Daten verwendet werden kann.COGDÖ 1 2012: 7f.

Die Sunlight Foundation weist in ihrer Definition auch noch darauf hin, dass es sich beim Format PDF zwar um einen weit verbreiteten Daten-Typ handelt, allerdings große Probleme bestehen, diesen automatisiert auszulesen vgl. Sunlight 2010: 2. Mehr dazu im Kapitel Formate.

Verwendete Literatur

Tags ,